77 U-Bahn-Einheiten der BVG mit Automatischer Fahrgastzählung von INTERAUTOMATION

[Berlin] INTERAUTOMATION hat bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) in der U-Bahn Infrarotsysteme zur Automatischen Fahrgastzählung installiert. Insgesamt 77 Groß- und Kleinprofileinheiten aus fünf Baureihen wurden in den Jahren 2013 und 2014 mit über 2.400 Komponenten ausgestattet. Zusätzlich zu den insgesamt 65 Doppeltriebwagen verschiedener älterer Baureihen bekamen auch jeweils 6 Züge der neueren Baureihen H und HK die Systeme zur automatischen Fahrgastzählung. Die im Fahrzeug erfassten Fahrgastzahlen werden per Luftschnittstelle an das Hintergrundsystem der BVG übermittelt. Dort können sie hochgerechnet werden und liefern wichtige Erkenntnisse für die Verkehrs-, Betriebs- und Einsatzplanung der BVG.

Nach oben

 

(Teil-)automatisierte Zählwertvalidierung für Systeme der Automatischen Fahrgastzählung

[Berlin] Im laufenden Förderprojekt zur Bewertung von Zähldaten der Automatischen Fahrgastzählung (AFZ) in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) wird angestrebt ein neuartiges System zur semiautomatischen Validierung, Verifizierung und Simulation von Personenzählsensoren zu entwickeln und exemplarisch umzusetzen. Mit dem zu entwickelnden System soll der Anwender später in die Lage versetzt werden, sowohl eine manuelle Prüfung der Sensorzähldaten, als auch eine teilweise automatisierte Zähldatenkontrolle durchführen zu können. Das Projekt mit dem Titel "VeriVal - Entwicklung eines Systems zur Validierung, Verifzierung und Simulation von Personenzählsystemen" wird durch Mittel der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt.

eu efre zusatz rechts cmyk

 

 

Nach oben

 

| PROJEKTE